Was ist BACCO?

Die Tischleuchte BACCO vom Designer Matteo Ugolini vermittelt durch die Form einer Weinflasche und ihrem sanften Licht einen Hauch von Italien-Feeling. Und das an jedem beliebigen Ort, da sie akkubetrieben ist.

Die vielseitige Lichtquelle in Flaschenform

Bacco spendet gleichmäßiges, opales Licht, das von vielen Menschen als besonders angenehm empfunden wird. (Ein Opal ist ein durch Spezialbehandlung milchig trüb schimmernder Batist.)

BACCO, die „stylische Lampe“, ist so vielseitig, dass Sie sie überall hinstellen können, wie eine gute Flasche Wein!

Die hard facts

  • Material: gefrostetes, weißes Glas; Höhe: 34cm, Leuchtmittel: LED 3,3 Watt fest verbaut; Akkulaufzeit: ca. 6 Stunden; erhältlich in 2 Lichtfarben: 2.700 Kelvin (entspricht der klassischen Glühbirne = warmes, gelbliches Licht) oder 3.000 Kelvin (gelb-weißes Licht)
  • Richtpreis: Eine BACCO Designer-Leuchte kommt auf € 289,17. Der Aufpreis für individuelle Initialen am Flaschenboden in der Form eines Metallplättchens beträgt € 58,33.
  • Alle anderen Positionen wie zB Zubehör erhalten Sie gerne durch ein Angebot für Ihren konkreten Bedarf.
  • Alle Preisangaben zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, Verpackung und Versand.

schlichte Eleganz aus Italien

Nicht nur im Gastrogewerbe löst die BACCO gerne den inzwischen altbacken gewordenen Teelichthalter ab und schafft so eine tolle Tischbeleuchtung während einer Verkostung oder eines Abendessens. Auch im Privatbereich ist die BACCO ein definitiver Hingucker in jedem Ambiente.

niveauvolles Understatement

Es ist möglich, statt des K(arman)-Metallplättchens am Flaschenboden seine eigenen Initialen anbringen zu lassen.